Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Statusregister verbirgt?
 
Standardsoftware
Textinhalt dieses Artikels kopieren
Synonym(e):
Standardprogramme; Standardanwendungen


Standardsoftware ist eine Unterkategorie von Anwendungssoftware. Diese Art der Software bildet den überwiegenden Teil an Programmen und ist unabhängig von einem konkreten Benutzer. Sie dient der gleichartigen Lösung von Standardproblemen. Standardsoftware wird von vielen Benutzern branchenübergreifend eingesetzt (z.B. Microsoft Office).

Wie auch Branchensoftware wird Standardsoftware zusätzlich in fixe und variable Software unterschieden. Dabei spricht man von variabler Software, wenn an der Software selbst Anpassungen bzw. Änderungen durch den Benutzer vorgenommen werden können, auch schon während der Installation. Typisches Beispiel für variable Software ist Microsoft Office. Fixe Software stellt dann das Gegenstück dar.