Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Pseudo-Befehl verbirgt?
 
BIOS
Textinhalt dieses Artikels kopieren
Synonym(e):
Basic Input Output System


Beim PC stellt das BIOS, welches sich in einem Festwertspeicher (ROM) befindet, einen Satz wichtiger Softwareroutinen, zur grundlegenden Steuerung der Hardwarekomponenten, dar. Diese Routinen können vom Betriebssystem genutzt werden, um mit der Hardware zu kommunizieren. Heutzutage arbeiten moderne Betriebssysteme direkt auf der Hardwareebene, ohne Umweg über das BIOS. Es ist jedoch notwendig, da es den sogenannten Bootloader des Betriebssystems in den Speicher lädt, wodurch das System erst gebootet werden kann. Für diverse Hardwaretests beim Systemstart hat das BIOS zudem durchaus noch seine Bedeutung.