Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Interrupt-Programmierung verbirgt?
 
Filesharing
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Filesharing ist ein Oberbegriff für den Austausch von Dateien, vor allem über Computernetzwerke. Der Begriff setzt sich aus dem englischen Wort "file" (zu deutsch: Datei) und "share" (zu deutsch: gemeinsam nutzen, teilen) zusammen - also im Endeffekt: gemeinsame Dateinutzung.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, diesen Datenaustausch zu vollziehen. Heutzutage werden vor allem in großen Netzwerken und im Internet so gennante Tauschbörsen eingesetzt. Das sind Dienste, die es dem Anwender ermöglichen seine Dateien mit anderen Anwendern im Netzwerk zu tauschen. Der Benutzer kann nach Daten anderer Nutzer suchen und diese zu sich herunterladen und umgekehrt. Dabei unterscheidet man in zentrale und dezentrale Tauschbörsen. Bei zentralen Tauschbörsen existiert ein (zentraler) Server, der den Datenaustausch und die Anfragen der Benutzer (Clients) verwaltet und weiterleitet. Jeder Benutzer meldet sich dabei an dem Server an. Bei dezentralen Tauschbörsen hingegen ist jeder Benutzer auch gleichzeitig Server für andere Clients (eine Peer-To-Peer-Verbindung). Diese Variante ist jedoch sehr unsicher für den Anwender, da die datenanfordernde Gegenstelle die IP-Adresse des Rechners erhält und somit ein Sicherheitsrisiko in Bezug auf Hackerangriffe besteht.

Das Filesharing ist rechtlich gesehen sehr kritisch zu beurteilen, da fast in allen Fällen das Urheberrecht beim Bereitsstellen der Daten außer Acht gelassen wird. Vor allem im Bereich von Musik und Videos ist die Mißachtung der bestehenden Copyright-Klausel allgegenwärtig.

Die bekanntesten Tauschbörsen sind eMule, Kazaa, WinMX, Gnutella, Napster und Bearshare.