Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Abklingen verbirgt?
 
TWAIN
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Abkürzung für: Tool Without Any Interesting Name (Werkzeug ohne irgendeinen bedeutenden Namen); Technology Without An Important Name (Technologie ohne einen bedeutenden Namen)

TWAIN stellt eine 1992 von Aldus, Eastman Kodak, Hewlett Packard und Logitech definierte, standardisierte Softwareschnittstelle dar. Mit TWAIN lassen sich digitale Bilddaten von externer, an den Computer angeschlossener Bilderkennungshardware wie Scanner, Digitalkamera, Videocamera, Fax etc. in eine Software (z.B. Bildbearbeitungsprogramm) importieren bzw. übertragen.