Fachwörterlexikon
Suchen Sie hier nach Definitionen zu Fachbegriffen der elektronischen Datenverarbeitung und Informationstechnik! Derzeit umfasst unsere Datenbank 2637 Begriffe, 352 zugehörige Synonyme und weitere Informationen.

Suchbegriff(e) eingeben:

Optionen:
Exakten Ausdruck suchen
Volltextsuche

Suchhinweise:
Die Groß-/Kleinschreibung der Suchbegriffe spielt keine Rolle. Ungültige Zeichen werden aus den Suchbegriffen entfernt.
Verwenden Sie den Singular des Stichwortes, das Sie suchen!
...was sich hinter dem Begriff Allozierung verbirgt?
 
Konica Minolta
Textinhalt dieses Artikels kopieren

Konica Minolta, Inc. ist ein japanisches Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Tokyo. Die Firma unterhält aktuell Repräsentanzen in 41 Ländern der Welt. Das heutige Unternehmen ging aus einer Fusion der zwei Einzelfirmen Konica und Minolta im Jahr 2003 hervor. In der langen Firmengeschichte seit der Konica-Gründung im Jahr 1873, wurden unterschiedliche Produkte hergestellt; die Firma war einige Zeit im mittlerweile komplett eingestellten Segment Fotographie bekannt.

Das Unternehmen Konica Minolta hat sich unterdessen als führender Anbieter im Bereich Bürotechnik etabliert. Das Produktspektrum des Unternehmens umfasst neben Systemen im Office Bereich weiterhin auch bildgebende Systeme in der Medizin, Systeme für die Licht- und Farbmessung, Textildrucker, Ferngläser sowie optische Produkte für Planetarien.

Als heutige Unternehmensschwerpunkte Konica Minoltas gelten Imaging-Produkte für den Geschäfts- und Industriezweig, dazu zählen Kopierer, Scanner, Faxgeräte sowie Drucker, mit einem großen Anteil an Multifunkionsdruckern (MFPs). Diese sind seit längerem als "bizhub" Serie bekannt.

Konica Minolta ist mittlerweile nicht nur Hersteller der Hardware, im professionellen Umfeld wird die Firma auch für ihre Softwarelösungen und Beratungsdienstleistungen geschätzt. In diesem Segment sind die Managed Print Services unter dem Namen Optimized Print Services bekannt und verhelfen Unternehmen zu einem besser strukturiertem Workflow und effektiver Realisation der Planungsergebnisse. Konica Minolta konnte sich in den vergangenen Jahrzehnten vom reinen Produzenten von Hardware zu einem dienstleistungsorientierten Unternehmen, das komplette Lösungen samt Software und Beratung bietet, wandeln.